Gemeinden (Headerbild)

Cleverbrück

Cleverbrück ist heute der größte Stadtteil der Stadt Bad Schwartau und entstand aus einer Villenkolonie, die im ersten Jahrzehnt letzten Jahrhunderts auf der Gemarkung des alten Gutes Cleverhof gegründet wurde. Die Einwohnerzahl von ca. 500 wuchs nach Kriegsende 1945 schnell an.

In der Schmiedekoppel wurde die Kirchengemeinde St. Martin Cleverbrück 1960 gegründet und erhielt mit dem Bau der Martinskirche 1964 ihr Gotteshaus.

Auf die Arbeit für und mit Kindern und Jugendlichen, die Kirchenmusik und die Diakonie werden in unserer Gemeinde ein besonderes Augenmerk gelegt.

„Lebendig - klangvoll - füreinander" - so lautet das Logo für unsere Gemeindearbeit, das der Kirchengemeinderat in einer Tagung gemeinsam entwickelt hat.

Mehr über unser Gemeindeleben erzählen die vielen Seiten dieser Homepage, der Gemeindebrief und vor allem: das Miteinander im Gottesdienst, die Begegnung in Gruppen, bei Konzerten und Veranstaltungen oder im Engagement bei einem Projekt.

Sprechen Sie uns gerne an!

Pastorin Gesa Paschen,
Kirchenmusikerin Maja Vollstedt,
Gemeindepädagogin Luisa Heinrichs,
Gemeindesekretärin Elke Kothe,
Kirchengemeinderat St. Martin Cleverbrück

(Unsere Kontaktdaten über die Navigation Mitarbeitende)

Der neue Gemeindebrief ist da!

Hier können Sie den Gemeindebrief Ausgabe Sommer 2022einsehen bzw. herunterladen.

Der Cleverbrücker Bücherschrank

Lesen - Teilen - Tauschen

Der Büchschrank steht auf dem Gelände der Kirchengemeinde St. Martin Cleverbrück, am Zugang zu KiTa und Kirche vom Barger Weg aus.

Die Benutzungsordnung für den Cleverbrücker Bücherschrank.