Unter der Leitung von Raphaël De Vos musizieren - anders als angekündigt - ein kleines Kammerorchester und Gesangssolisten in der von Kerzen erleuchteten Rensefelder St. Fabian- und St. Sebastian-Kirche in diesem Jahr Werke von Georg Philipp Telemann, Dietrich Buxtehude, Johann-Sebastian Bach und Giovanni Antonio Rosetti.

Beteiligt sind:
Sopran: Hedwig Geske
Bass: Raphaël De Vos
Violine 1: Mirja Woltersdorf
Violine 2: Annelie Sommer
Violoncello: Horst Lüdert
Orgel: Nataliya Abryutina

Es erklingen von
- Georg Philipp Telemann die Kantaten “Jauchzet, frohlocket!”, "Unverzagt in allem Leide" und die Triosonate a-Moll.
- Dietrich Buxtehude die Kantate "Fürchtet euch nicht" und das Stück "Der Tag, der ist so freudenreich".
- Johann Sebastian Bach "Pastorale"
- Giovanni Antonio Rosetti das Geistliche Konzert "Ad festa, Fideles"

Das Konzert findet unter den 2-G-Bedingungen statt.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

(Photo by Stefany Andrade on Unsplash)

Auf einen Blick

Beginn:
Sonntag, 16. Januar 2022
um 17:00 Uhr
Ende:
Sonntag, 16. Januar 2022
um 18:00 Uhr

St. Fabian- und St. Sebastian-Kirche zu Rensefeld
Alt Rensefeld 24
23611 Bad Schwartau

siehe Informationstext

Ihre Cookie-Einstellungen verhindern aktuell das Einbinden einer Google-Karte.