Die Paschen Orgel in der Friedhofskapelle

Kirchenmusik (Headerbild)

Die Orgel der Friedhofskapelle wurde 1998 von der Orgelbaufirma Paschen gebaut. Es handelt sich hierbei um ein einmanualiges Instrument mit 5 Registern nach romantischem Vorbild.

Disposition

Manual

1. Prinzipal 8'
2. Salicional 8'
3. Gedackt 8'
4. Flöte 4'

Tremulant
Pedal

5. Subbass 16'

Koppeln: Manual-Pedal, Diskant

Der Diskantbereich kann separat gezogen werden, so dass im begrenzten Bereich Triospiel möglich ist.

Weitere Informationen erhalten Sie Öffnet internen Link im aktuellen FensterHIER.