03.11.2019 - Musik-Gottesdienst „Jubilate Deo“

Musik-Gottesdienst „Jubilate Deo“
St. Martin Cleverbrück

Es gibt ein Wiedersehen und -hören mit ehemaligen Johanneums-Schülerinnen und -Schülern in der Martinskirche. Der Leistungskurs Musik des Johanneums singt unter der Leitung von Heinz Arlt.

Anlässlich ihres 30-jährigen Kurstreffens gestalten die ehemaligen Schüler*innen und inzwischen gestandenen Erwachsenen - unter ihnen einige Berufsmusiker*innen - unseren Gottesdienst mit dem Chorprogramm, das sie einst zum Abschluss ihrer Schulzeit auf einer Konzertreise gesungen haben.

Heinz Arlt - von 1968-2007 Kirchenmusiker in Cleverbrück und Studiendirektor am Johanneum zu Lübeck - schreibt:
Am 31.5.1989 schrieb die Hessische Allgemeine, bei den Zuhörern des Konzertes in der Rotenburger Stiftskirche war das Staunen über die 16 frischgebackenen Abiturienten des Leistungskurses Musik am Johanneum groß. Der Titel des abschließenden Madrigals „Musica die ganz lieblich' Kunst“ hätte über dem ganzen Abend stehen können.

Auf Einladung von Herrn Noeske waren die jungen Musiker unter der Leitung ihres Musiklehrers Heinz Arlt aufgebrochen, um ihr Abitur zu feiern. Jetzt - nach dreißig Jahren - wollen sie ihr Jubiläum wieder mit Musik besiegeln. In einem Wochenend-Klasssentreffen am Ort ihrer alten Schule soll das damalige Programm neu einstudiert werden und im Gottesdienst am 3. November 2019 in der St. Martinskirche Cleverbrück, der langjährigen Wirkungsstätte ihres Chorleiters, erklingen. „Man singt mit Freuden“ heißt es dann in der Psalmvertonung von Walter Kraft als klingender Dank, auch an die Kirchengemeinde, solches zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf einen reichen musikalischen Gottesdienst mit anschließendem Beisammensein mit „Speis und Trank“ im Gemeindesaal.

Sonntag, 3. November 2019

10.00 Uhr St. Martin Cleverbrück