St. Martin singt

Unter der Überschrift „St. Martin singt“ gibt es ab 2018 verschiedene Einladungen zum Singen in Cleverbrück.
Damit komme ich dem Trend nach, dass viele Menschen zwar gern singen, sich aber nicht regelmäßig in einem Chor verpflichten können oder wollen.
Projekte haben den Vorteil, dass sie zeitlich überschaubar sind.

Mein Hauptanliegen ist es, mit dieser Idee besonders die Gottesdienste in unserer Gemeinde zu stärken, sie musikalisch zu begleiten und vielfältig zu gestalten.

„Wer singt, betet doppelt.“ (Augustinus)

„Kirchenmusik ist Verkündigung des Evangeliums und Lob Gottes mit den Mitteln der Musik.“, so heißt es in der Präambel des Kirchenmusikgesetzes.

In diesem Sinne lade ich herzlich ein, sich zu beteiligen an der Verkündigung im Gottesdienst und bei Singfesten, sich einzubringen mit der eigenen Stimme, sich zusammenzuschließen mit vielen anderen und das Lob fröhlich erklingen zu lassen.

Leitet Herunterladen der Datei einProgramm für das 2. Halbjahr 2018
 

Herzliche Grüße von Öffnet internen Link im aktuellen FensterKatha Kreitlow (Kirchenmusikerin in Cleverbrück)

Öffnet internen Link im aktuellen Fenster07.12.2018 „Nun singet und seid froh“

Öffnet internen Link im aktuellen Fenster23.12.2018 Sing-Gottesdienst „Tochter Zion, freue dich“