60 Jahre Kirchenmusik in Cleverbrück
Ein erzählter Rückblick von Katha Kreitlow

Erinnerungen an 60 Jahre Kirchenmusik in Cleverbrück
St. Martin Cleverbrück

Ein erzählter Rückblick über die Jahre 1960 bis 2020
von Katha Kreitlow
mit Wortbeiträgen von Zeitzeugen und Musikbeispielen

Wortbeiträge von Bulli Kreitlow, Heinz Arlt, Lutz Kleinfeldt, Detlef Tuleweit, Frie Bräsen, Gertrud Lävemann, Hauke Thomsen, Peter Kozeluh, Sabine Schramme, Wulf Berlin, Karin Thomsen, Andreas Pieper, Ulf Schneider, Annegrit Rohland, Ernst-Erich Stender, Karin Heinisch, Susanne Fleck-Simon, Julia Wyrwa, Hedwig Geske, Klaus Nentwig, Anne Rahe, Gesa Paschen, Margarete Garbe, Ursula Pieper, Claudia Pietsch

Es musizieren Heinz Arlt, Marco Beck, Wulf Berlin, Cleverbrücker Kinderchor, Zsuzsa Elekes, Stephan Fleck, Janina Gloger-Albrecht, Kammerchor „ad libitum“, Kinder der Grundschule Cleverbrück,  Peter Kozeluh, Katha Kreitlow, Martini, Harald David Meyer, Dieter Noeske, Andreas Polzin, Posaunenchor Rensefeld, Anna Reichwein, Sinfonie- und Kammerorchester des Johanneums zu Lübeck, Sinfonietta Lübeck, St.-Martin-Band, St.-Martin-Gemeinde, St.-Martin-Kantorei, Tiefblech Lübeck, Vokalkreis St. Martin, Julia Wyrwa

Schnitt, Mischung und Produktion: Bulli Kreitlow, Oktober 2020

Kirchenmusikerin Katha Kreitlow erzählt:

 „Erinnerungen an 60 Jahre Kirchenmusik in Cleverbrück“