Mai 2016

Diakon/in gesucht!

In der Kinder- und Jugendarbeit wird zum 1.9. eine Stelle frei.


Mini-Mitmach-Gottesdienst

Herzliche Einladung zum Mini-Mitmach-Gottesdienst
am 27. Mai 2016
in der Rensefelder Kirche.


"Grenzerfahrung" Regionaler Jugendgottesdienst

am 27.Mai 2016 in der Christuskirche um 19 Uhr für alle Jugendlichen in der Stadt mit anschließender JuGo-Lounge


Reparatur-Café am 28. Mai 2016

Ihre reparaturbedürftigen Haushaltsgegenstände können unter Anleitung von Ihnen selbst unter dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" repariert werden.


Gottesdienst zum Schützenfest

Anlässlich des 62. Volks- und Schützenfestes laden wir herzlich ein zu einem Gottesdienst am 29.5. um 8 Uhr in der Georgskapelle, vorbereitet und gestaltet von Pastor Arne Kutsche.


Ganz in Familie-Gottesdienst mit Kindergottesdienst

Jeden ersten Sonntag im Monat in der Christuskirche um 10:30 Uhr. Anschließend sind alle zum Mittagessen in den Gemeindesaal eingeladen.


"Unterhaltsames aus Versailles"

"Unterhaltsames aus Versailles" - Musik für Viola da gamba, Cembalo und Harfe.


Familiengottesdienst mit Cleverbrücker Kinderchor

Am 12.6. um 10 Uhr in St. Martin Cleverbrück: Du bist ein Ton in Gottes Melodie!


"Seid fröhlich allezeit!" - Musikfest in Cleverbrück

Das 20-jährige Jubiläum des Fördervereins "Kirchenmusikfreunde St. Martin e.V." wird mit einem großen Musikfest gefeiert.


"... die Leute gucken schon!" - Lieder, Lügen & Satiren

"... die Leute gucken schon!" Lieder, Lügen & Satiren.

Fred Ape, Dortmund


Herzlich Willkommen

in den drei Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden Bad Schwartau, Cleverbrück und Rensefeld in der Stadt Bad Schwartau.

Im Fokus

Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.

Die Jahreslosung für das Jahr 2016 aus dem Buch des Propheten Jesaja (Kapitel 66, Vers 13) ist eine tröstende Zusage für uns alle. Ein ereignisreiches Jahr mit vielen bewegenden Momenten liegt hinter uns, allen voran durch die Menschen auf der Flucht vor Gewalt, Krieg und Gefahr ausgelöst. Und vor uns liegen Tage, die nicht weniger Sorgen mit sich zu bringen scheinen.

 

Da die mütterliche Seite Gottes zu benennen, öffnet ganz neue Sichtweisen. So ist Gott eben auch: Nicht nur der Männliche, Starke, Mächtige ist Gott, sondern auch die Weibliche, Sorgende, Tröstende ist Gott. Sich in den Schoß der Mutter zu bergen gerade im Angesicht von Not, Leid und Flucht hilft mehr, als die Gewalt in Wort und Tat, verkündet Jesaja mit diesem Spruch. Trost ist not-wendig.

 

Trost brauchen wir in unserem Leben immer wieder. Trost brauchen Menschen überall auf der Welt. Die Jahreslosung verheißt uns Trost. Hoffen wir auf eine getröstete Welt, vertrauen wir auf ein Jahr des Trostes. Und wo möglich, mögen wir Anteil haben daran, dass Gottes Trost sich ausbreitet in uns und um uns herum.

 

Häufig gefragt

  • Die Taufe
    Die Trauung
  • Die Konfirmation
    Die Beerdigung

< Mai 2016 >

Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 25 26 27 28 29 30 1
18 2 3 4 5 6 7 8
19 9 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31 1 2 3 4 5

Losung des Tages

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Freitag, 27. Mai 2016:
Losungstext:
HERR, lass den Geringen nicht beschämt davongehen.
Psalm 74,21
Lehrtext:
Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.
2.Korinther 12,9

Meist geklickt