11.06.2017

Kantaten-Gottesdienst zum Reformationsjubiläum

In diesem Trinitatis-Gottesdienst erklingt die Solo-Kantate "Unbegreiflich ist dein Wesen" von Georg Philipp Telemann (1681-1767) für Sopran, Violine und Basso Continuo.

In Telemanns Kantatensammlung „Der harmonische Gottesdienst“ von 1725/26 findet sich für jeden Sonntag im Kirchenjahr eine Kantate. Immer für eine kleine Besetzung komponiert (nur jeweils für eine Singstimme, ein Soloinstrument sowie Cello und Cembalo), verkündigt Telemann bzw. die Musiker das jeweilige Sonntags-Evangelium auf musikalische Weise.
Die 72 Solokantaten waren schon damals wegen ihrer Kürze und der Einfachheit ihrer Besetzung sehr beliebt.

In Cleverbrück haben wir schon mehrere dieser Kantaten musiziert. Das Besondere an unseren Aufführungen ist, dass die Singstimme nicht von einer Solistin gesungen wird, sondern von einem kleinen Frauenchor. 

Es singen Sopranistinnen des Kammerchors "ad libitum" unter der Leitung von Katha Kreitlow.

Cornelia Bach - Violine
Anna Reichwein - Cello

Die Predigt zum Reformationsjubiläum „Der Glaube sieht mit dem Gehör“ hält Pastorin Gesa Paschen.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde
Bad Schwartau

Auguststraße 48
23611 Bad Schwartau

Tel.: +49 (0) 451 - 21592
E-Mail:

Ev.-Luth. Kirchengemeinde
St. Martin Cleverbrück

Schmiedekoppel 114
23611 Bad Schwartau

Tel.: +49 (0) 451 - 21935
E-Mail:

Ev.-Luth. Kirchengemeinde
Rensefeld

Alt Rensefeld 24
23611 Bad Schwartau

Tel.: +49 (0) 451 - 21321
E-Mail: