2015-2017 Konfirmandenunterrichts-Vertrag in Rensefeld

Der Konfirmandenunterrichtsvertrag, den wir mit jeder und jedem, die sich zur Konfirmandenzeit anmelden, abschließen, und der auch von den Eltern unterschrieben wird, hat folgenden Wortlaut:

Konfirmandenunterrichts-Vertrag

Wir haben das Ziel, Dir im Konfirmandenunterricht die Grundlagen unseres christlichen Glaubens und der Evangelischen Kirche zu vermitteln. Wir wollen versuchen dies so zu tun, dass Du erfährst: Christlicher Glaube ist eine Hilfe zum Leben! Wir wollen Dich durch den Konfirmandenunterricht in die Lage versetzen, Dich selbst zu entscheiden, ob Du zu unserer Gemeinde und damit zur Evangelischen Kirche gehören willst oder nicht. Die Konfirmation ist dann Dein öffentliches Bekenntnis zum Glauben und das Versprechen zu versuchen als Christ zu leben. Deshalb ist es zuallererst wichtig, dass Du bereit und offen bist, Dich mit den Inhalten zu befassen, die im Konfirmandenunterricht besprochen werden. Wir erwarten, dass Du bereit bist, Dich auf den Unterricht und die Gruppe einzulassen und dass Du freiwillig kommst.

Da die Bibel die Grundlage unseres Glaubens ist, sollten Christen eine eigene Bibel haben. Deshalb bekommst Du eine Bibel und verschiedene Unterrichtsblätter. Dafür bringe bitte von Anfang an ein 2-Ring-Mechanik DIN A5-Ringbuch mit. Um die steigenden Kosten und die mehr und mehr fehlenden Mittel zur Deckung der Kosten etwas aufzufangen, müssen wir einen Kostenbeitrag für Unterrichtsmaterialien in Höhe von 20,-- Euro erheben.

Wichtigster Sammelpunkt der Gemeinde ist der Gottesdienst am Sonntag. Wir feiern den Gottesdienst in unterschiedlichen Formen und mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Damit Du für Dich entscheiden kannst, durch welche Form Du Dich am meisten angesprochen fühlst, ist es nötig, dass Du alle Gottesdienstformen ausprobierst. Wir feiern folgende Gottesdienste: Gottesdienste in liturgischer Form und Predigtgottesdienste ohne entfaltete Liturgie mit und ohne Abendmahl, Abendgottesdienste immer am letzten Sonntag im Monat um 18 Uhr, Jugendgottesdienste und Gottesdienste an besonderen Tagen oder zu besonderen Anlässen.

Wir wollen deutlich machen, dass sowohl der/die Konfirmand/in als auch die Eltern diese Entscheidung zur Anmeldung und die Verantwortung für die Konfirmandenzeit mittragen, deshalb ist es nötig, dass jede/r Konfirmand/in (und die Eltern als Erziehungsberechtigte) durch ihre/seine Unterschrift bestätigt:

a) Ich verpflichte mich zu Folgendem:

1. Ich nehme regelmäßig am Konfirmandenunterricht teil. Der Unterricht findet zeitweise wöchentlich einstündig (60 Minuten) und zeitweise vierzehntägig zweistündig (120 Minuten) und in der Form "Konfirmandentag" (an Freitag-Nachmittagen und / oder an Samstagen) statt.

2. An den Anfangstagen Freitag, 25.09.2015 von 17-22 Uhr und Samstag 26.09.2015 von 9.30-17.30 Uhr nehme ich teil.

3. Am regionalen Konfirmandentag am Sonnabend, 2. Juli 2016 von 9-17 Uhr nehme ich teil.

4. Für versäumte Stunden lege ich eine schriftliche Entschuldigung der Eltern vor. Wird mehr als 1/3 der Konfirmandenzeit versäumt, kann eine Konfirmation nicht durchgeführt werden.

5. An den Gottesdiensten in unserer St. Fabian-Kirche oder an den regionalen Jugendgottesdiensten in der Christuskirche Bad Schwartau nehme ich regelmäßig teil

(mindestens 4 Mal im Quartal).

6. Ich übernehme Küsterdienste für den Gottesdienst.

b) Ich nehme zur Kenntnis und bin einverstanden:

1. Konfirmanden/innen, die Unterricht und Verpflichtungen versäumt haben, können erst konfirmiert werden, wenn der entsprechende Unterricht und die Verpflichtungen nachgeholt worden sind.

2. Zur Vertiefung und als Abschluss wird der Unterrichtsstoff anhand von schriftlichen Fragen wiederholt.

3. Name und Anschrift der Konfirmandin / des Konfirmanden dürfen anlässlich der Konfirmation im Gemeindebrief veröffentlicht werden.

4. Fotos, die während der Konfirmandenzeit entstehen, dürfen für die Öffentlichkeitsarbeit der Kirchengemeinde, des Kirchenkreises Ostholstein, der „Evangelischen Kirche im Norden“ und der EKD, für Pressemitteilungen und das Internet verwendet werden. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde
Bad Schwartau

Auguststraße 48
23611 Bad Schwartau

Tel.: +49 (0) 451 - 21592
E-Mail:

Ev.-Luth. Kirchengemeinde
St. Martin Cleverbrück

Schmiedekoppel 114
23611 Bad Schwartau

Tel.: +49 (0) 451 - 21935
E-Mail:

Ev.-Luth. Kirchengemeinde
Rensefeld

Alt Rensefeld 24
23611 Bad Schwartau

Tel.: +49 (0) 451 - 21321
E-Mail: